go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Microsoft Office jetzt auch auf Android

  • Microsoft schließt mit Word, Excel und PowerPoint sowie einer neuen Outlook App für Android die letzte Lücke.

  • 02.02.2015
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Ähnlich wie Office für Windows 10 oder Office für das iPad hat Microsoft Office für Android von Grund auf neu entwickelt. Die Bedienung wurde für Touch optimiert, so dass sich auch dieses Office optimal für die mobile Nutzung eignet.

  • Touch-optimiert, aber mit vertrauter Bedienung

  • Die Android-Apps bieten genau das Office, das mehr als eine Milliarde Menschen auf der Welt nutzen: Anwender werden sich damit schnell zurechtfinden, weil sie über das vertraute Menüband auf alle wichtigen Funktionen zugreifen können. Dank Microsoft OneDrive können Nutzer zudem geräte- und plattformübergreifend produktiv sein: Über die Funktion "zuletzt verwendete Dokumente" haben sie Zugriff auf die wichtigsten Dateien - egal, auf welchem Gerät sie zuletzt damit gearbeitet haben.

  • Die wichtigsten Funktionen für die mobile Arbeit mit Office mehr (mehr...)

  • Preview von Outlook für Android mehr (mehr...)

  • Großes Feedback aus der Community mehr (mehr...)

  • Office für Android für private Anwender kostenlos

  • Die nun veröffentlichten Office-Apps sind für Geräte mit einer Bildschirmgröße von sieben Zoll oder größer sowie für die Android-Version KitKat 4.4.x optimiert. Office ist auch auf Android 5.0 (Lollipop) lauffähig, allerdings bietet Microsoft derzeit dafür keinen Support an. Unterstützung hat Microsoft auch für Android-Tablets mit Intel-Prozessoren angekündigt, die im Laufe des ersten Quartals 2015 auf den Markt kommen werden. Office für Android benötigt zurzeit ARM-Prozessoren und einen Arbeitsspeicher von mindestens 1 GByte. Für Geräte mit einer Bildschirmgröße von mehr als 10,1 Zoll ist ein Office 365-Abonnement nötig, um Dokumente erstellen und bearbeiten zu können.

    Für Anwender, die Office für Android privat nutzen, stehen die Basisfunktionen zum Bearbeiten und Ansehen von Dokumenten kostenlos zur Verfügung. Weitergehende Funktionen sind über eine Office 365-Lizenz zugänglich. Für die kommerzielle Nutzung ist grundsätzlich eine Office 365-Lizenz nötig.

    Word, Excel, PowerPoint und die Preview von Outlook für Android stehen ab sofort im Google Play Store bereit. Ein Video zu den neuen Funktionen Sie zudem hier, weitere Informationen zur neuen Outlook App für iOS stehen hier zur Verfügung.

  • Quelle: Microsoft

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Microsoft

    Microsoft
    ©Microsoft
    Microsoft
    ©Microsoft
    Microsoft
    ©Microsoft
    UniKey
    ©UniKey
    Microsoft
    ©Microsoft

    Microsoft Wireless Display Adapter macht alles groß

    Microsoft Lumia 435 und Lumia 532 für Smartphone-Einsteiger

    Forza Motorsport 6 mit brandneuem Ford GT

    Technologieliebende Eltern kommunizieren besser

    Kostenloses Microsoft Office für Schüler und Studenten

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Microsoft Office jetzt auch auf Android"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Handy-Besitzer von nicht optimierten Webseiten genervt

  • ©3 / DREI
    3 / DREI

    Mobiles Surfen im Cafe

    Immer mehr Handy-Nutzer fühlen sich von Webseiten genervt, die nicht für mobile Endgeräte optimiert sind. Laut einer Studie des britischen Internet Advertising Bureau (IAB) sind entsprechende Anpassungen für Mobilgeräte essenziell, um Kunden langfristig zu halten. Denn bereits jeder zw ...

  • mehr ...
  • Neues Android 5.0, Nexus 6 und Nexus 9

  • ©Google
    Google

    Lollipop Forest

    Gutes entsteht dann, wenn alle zusammenarbeiten. Vor einigen Jahren haben wir uns überlegt, dass Telefone (und Dinge, die noch gar nicht erfunden waren, wie Tablets und Smartwatches) viel interessanter sein könnten, wenn sich alle an der Entwicklung beteiligen könnten. Deshalb entwickelten wir Andro ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...