go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Mazda3 MPS - Test auf Regen- und Schnee-Fahrbahn

  • Leben-Digital.at nahm das sportliche 260 PS-Modell des Mazda3 unter die Lupe.

  • 07.01.2010
  • Fotoalbum | Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Rechtzeitig zu Testbeginn setzte Schneefall ein und ermöglichte es der Redaktion, die neue Top-Variante des beliebten Mazda3 - den Mazda3 MPS - auch bei nicht alltäglichen Straßenverhältnissen zu fahren. Als Teststrecke wählten wir kurvige und manchmal steile Landstraßen im Wienerwald und das Steirische Salzkammergut. Das vorderrad-angetriebene Geschoss liegt so gut auf der Straße, wie an das auch von "kleineren" 3-ern so gewöhnt ist, reagiert aber deutlich sensibler auf die Aktionen seiner Benutzer. Die elektronische Ausstattung hilft dafür auch bei einer Rutschpartie durch schneeglatte Serpentinen brav in der Spur zu bleiben.

    Nicht nur bei uns hinterließ das 260 PS starke Gefährt einen bleibenden Eindruck: Auf jedem Parkplatz und auch bei roten Ampeln spürte man die Blicke neugieriger Auto-Kenner.

  • Endlich auch ein sportliches Outfit

  • Vor etwas mehr als drei Jahren feierte der Mazda3 MPS seine Premiere. Rein optisch unterschied sich der MPS damals kaum von der "Light-Version". Anders jedoch beim aktuellen Modell, das nun dominanter und präsenter wirkt. Ein auffälliger Lufteinlass auf der Haube, Seitenschweller, schöne 18-Zoll-Felgen, ein markanter Dachspoiler und gleich mehrere MPS-Schriftzüge tragen zur rasanten Erscheinung bei.

  • Motor und Verbrauch mehr (mehr...)

  • Ausstattung mehr (mehr...)

  • Fazit mehr (mehr...)

  • Quelle: Leben-Digital.at / Mazda

  • Fotoalbum | zurück ...
  • MEHR ZU Mazda

    Mazda
    ©Mazda
    Mazda
    ©Mazda
    Mazda
    ©Mazda
    Mazda
    ©Mazda
    Mazda
    ©Mazda

    Neues Mazda2-Modell 2015 feiert Europa-Premiere

    Mazda bietet 5 Jahre Neuwagen-Garantie

    Kleinwagen-Studie: Mazda Hazumi in Genf

    Mazda feiert 25 Jahre Kult-Roadster MX-5

    Neuer Mazda3 erhält 5 Sterne im Crashtest

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • 1 Kommentar zu "Mazda3 MPS - Test auf Regen- und Schnee-Fahrbahn"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
    1. digitator,  04.01.2010 um 16:55

      Ein cooles Auto. Ich hatte selbst das Vergnügen damit zu fahren. Für diesen Preis erhält man beachtlich viel. Es stimmt schon, dass der Verbrauch etwas zu hoch ist, aber was solls! So ein Auto kauf man nicht nach Vernunft!!!
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • BMW i8 und 5er-Reihe siegt bei Leser-Wahl 2015

  • ©BMW
    BMW

    Auszeichnung: BMW i8

    Die BMW 5er Reihe gewinnt bei der Leserwahl „BEST CARS 2015“ der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ in der oberen Mittelklasse und bestätigt damit den ersten Platz des Vorjahres. Seit 2011 wählten die Leser das Businessmodell fünf Mal in Folge auf den ersten Rang. Auch der „Interna ...

  • mehr ...
  • Sondermodell: Peugeot RCZ GT-Line mit 200 PS: Preis

  • ©Peugeot
    Peugeot

    Peugeot RCZ GT-Line

    Für das in Österreich produzierte, elegante Sportcoupé Peugeot RCZ wird rechtzeitig für die kommende Frühlingssaison ein neues Sondermodell aufgelegt. Die Version GT-Line bringt äußere optische Elemente des Top-Modells Peugeot RCZ R in Kombination mit umfangreicher Komfortaussta ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...