go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Opel Insignia Modell 2012: Neue Motoren und Ausstattung

  • Clever: Start/Stop-Technologie ab sofort für viele Motorvarianten.

  • 24.08.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Seit seiner Premiere hat der Opel Insignia mehr als 50 nationale und internationale Auszeichnungen erhalten, darunter den besonders prestigeträchtigen Titel "Auto des Jahres". Die Kunden bestätigten das Expertenlob mit großer Nachfrage: Über 400.000 Einheiten des Marken-Flaggschiffs wurden bisher europaweit verkauft. Mit neuen Benzinmotoren und hochmodernen Technologien soll der Insignia im Modelljahr 2012 seine Erfolgsserie fortsetzen. Er wird zu einem Einstiegspreis von 25.910 Euro erhältlich sein.

  • Neuer Benzinmotor setzt Maßstäbe in der Kraftstoff-Ökonomie

  • Der neu entwickelte Benzinmotor 1.4 Turbo ECOTEC® ist das Produkt konsequenten Downsizings. In Kombination mit manuellem Sechsgang-Schaltgetriebe, Start/Stop-Technologie, elektrischer Lenkung, aerodynamischer Unterbodenverkleidungen und rollwiderstandsarmen Reifen ist es das sparsamste Benzintriebwerk im gesamten Mittelklasse-Segment.

    Zusammen senken diese Maßnahmen den Kraftstoffverbrauch des 1.4 Turbo - gegenüber der früheren, ebenfalls 103 kW/140 PS starken 1,8-Liter-Version - bei der Limousine um zwei Liter auf 5,7 Liter pro 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen verringern sich um 45 Gramm auf nunmehr 134 Gramm pro Kilometer, was eine Reduzierung von jeweils mehr als 25 Prozent bedeutet. Zugleich stieg das Drehmoment des ökonomischsten Benziners seiner Klasse um fast 15 Prozent auf 200 Nm.

    Mit diesem Leistungspotenzial beschleunigt der Insignia 1.4 Turbo ECOTEC® in 10,9 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h. Das Rüsselsheimer Topmodell ist in dieser Antriebsvariante auch als Sports Tourer erhältlich und setzt - mit 5,9 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer und 139 Gramm CO2 pro Kilometer - auch im Kombisegment den neuen Spitzenwert in puncto Sparsamkeit.

    Das Maßnahmenpaket des neuen Aggregats umfasst darüber hinaus die Optimierung der Getriebeübersetzung mit dem Ergebnis, dass der Verbrauch bei gleichzeitig verbesserter Fahrdynamik reduziert wird. Für zusätzlichen Komfort sorgt die erstmals im Insignia verwendete elektrische Servolenkung REPS (rack-assist electric power steering). Die Lenkcharakteristik lässt sich so noch flexibler an die jeweilige Fahrsituation anpassen. Ein wesentlicher Vorteil des REPS-Systems liegt zudem im Potenzial zum Kraftstoffsparen und damit zur Senkung des CO2-Ausstoßes: Ohne auf eine permanent mitlaufende Hydraulik-Servopumpe angewiesen zu sein, wird die elektrische Servohilfe Kraft nur dann aktiv, wenn sie benötigt wird.

  • Mehr Leistung und Drehmoment bei reduziertem Verbrauch mehr (mehr...)

  • Neue Infotainmentsysteme mehr (mehr...)

  • Opel-Frontkamera mit zusätzlichen Funktionen mehr (mehr...)

  • Premium-Ausstattung: Nappaleder - Indian Night mehr (mehr...)

  • Quelle: Opel

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Opel

    Opel
    ©Opel
    Opel
    ©Opel
    AUTO BILD-Larson/ Auto-Reporter.Net
    ©AUTO BILD-Larson/ Auto-Reporter.Net
    Opel
    ©Opel
    Opel
    ©Opel

    Technik von morgen im Opel Monza Concept

    Opel Zafira Tourer jetzt mit 200 PS

    Opel Activa: Zafira-Nachfolger Van und SUV

    Opel zeigt revolutionäre Studie auf der IAA 2013

    Modelljahr 2014: Opel Insignia feiert Weltpremiere

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Opel Insignia Modell 2012: Neue Motoren und Ausstattung"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • BMW i8 und 5er-Reihe siegt bei Leser-Wahl 2015

  • ©BMW
    BMW

    Auszeichnung: BMW i8

    Die BMW 5er Reihe gewinnt bei der Leserwahl „BEST CARS 2015“ der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ in der oberen Mittelklasse und bestätigt damit den ersten Platz des Vorjahres. Seit 2011 wählten die Leser das Businessmodell fünf Mal in Folge auf den ersten Rang. Auch der „Interna ...

  • mehr ...
  • Sondermodell: Peugeot RCZ GT-Line mit 200 PS: Preis

  • ©Peugeot
    Peugeot

    Peugeot RCZ GT-Line

    Für das in Österreich produzierte, elegante Sportcoupé Peugeot RCZ wird rechtzeitig für die kommende Frühlingssaison ein neues Sondermodell aufgelegt. Die Version GT-Line bringt äußere optische Elemente des Top-Modells Peugeot RCZ R in Kombination mit umfangreicher Komfortaussta ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...