go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Hyundai i40: Preis, Fotos und Ausstattung

  • Mit dem i40 Kombi hat Hyundai ein heißes Eisen im Feuer.

  • 14.09.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Zum 20-jährigen Jubiläum auf dem heimischen Markt trumpft Hyundai groß auf. Neben der Weltpremiere des neuen i30 auf der IAA 2011, stehen bis Ende September der kompakte Sportflitzer Veloster und der i40 Kombi bei den Händlern. Mit den Jahren hat der koreanische Automobilhersteller den Geschmack der deutschen Kundschaft getroffen. Mit wettbewerbsfähiger Technik und ansprechendem Design ist Hyundai auf dem Weg des Erfolgs gut gefahren. Hinter dem Geheimnis des Erfolgs steckt natürlich eine Strategie, so entwickelt und baut Hyundai seine Produkte speziell für den jeweiligen Markt.

  • Neue Kunden sollen gewonnen werden

  • Im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Rüsselsheim entstand auch der i40, der zunächst als Kombi startet, die Limousine folgt etwa zwei Monate später. Eine untypische Markteinführung, aber eine mit Bedacht. Neben dem Privatkunden will Hyundai mit dem i40 Kombi verstärkt die Gewerbekunden ansprechen. Und es ist natürlich kein Geheimnis, dass sich gerade in Deutschland in diesem Mittelklasse-Segment Kombis wesentlich besser verkaufen als die vergleichbare Limousine. Hierfür ist der Klasse-Bestseller VW Passat ein gutes Beispiel, mit einem Kombi-Anteil von über 80 Prozent. Hyundai sieht seinen Kombi-Anteil beim i40 bei etwa 75 Prozent. Mit dem i40 Kombi hat Hyundai sprichwörtlich ein heißes Eisen im Feuer, der zugleich auch ein Meilenstein für die Marke ist. Denn mit diesem Modell begeben sich die Koreaner erstmals in die Mittelklasse und stellen sich hier einem harten Verdrängungswettbewerb.

  • Preis, Motoren und technische Daten mehr (mehr...)

  • Quelle: Hyundai

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Hyundai

    Hyundai
    ©Hyundai
    Hyundai
    ©Hyundai
    Hyundai
    ©Hyundai
    Hyundai
    ©Hyundai
    Hyundai
    ©Hyundai

    Hyundai GO-Sondermodelle: ix20 und ix35

    Hyundai i30 Kombi: Modell 2012 erhält 5 Craschtest-Sterne

    Hyundai-Sonnenbrille mit integrierter HD-Videokamera

    Weltpremiere: Hyundai i30 Kombi - Modell 2012

    Hyundai i40 Limousine: Österreich-Premiere in Wien

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Hyundai i40: Preis, Fotos und Ausstattung"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • BMW i8 und 5er-Reihe siegt bei Leser-Wahl 2015

  • ©BMW
    BMW

    Auszeichnung: BMW i8

    Die BMW 5er Reihe gewinnt bei der Leserwahl „BEST CARS 2015“ der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ in der oberen Mittelklasse und bestätigt damit den ersten Platz des Vorjahres. Seit 2011 wählten die Leser das Businessmodell fünf Mal in Folge auf den ersten Rang. Auch der „Interna ...

  • mehr ...
  • Sondermodell: Peugeot RCZ GT-Line mit 200 PS: Preis

  • ©Peugeot
    Peugeot

    Peugeot RCZ GT-Line

    Für das in Österreich produzierte, elegante Sportcoupé Peugeot RCZ wird rechtzeitig für die kommende Frühlingssaison ein neues Sondermodell aufgelegt. Die Version GT-Line bringt äußere optische Elemente des Top-Modells Peugeot RCZ R in Kombination mit umfangreicher Komfortaussta ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...