go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Opel Zafira Tourer ecoFLEX: Motor, Verbrauch und Ausstattung

  • Start-Stop-System und ecoFLEX-Technologien für weniger Verbrauch.

  • 26.09.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Kurz nach dem Verkaufsstart zu Beginn des nächsten Jahres bietet Opel den neuen Zafira Tourer auch als besonders CO2-armes ecoFLEX-Modell an. Serienmäßig mit Start/Stop-System und einem umfassenden Paket an ecoFLEX-Technologien ausgerüstet, emittiert der neue Opel Zafira Tourer 2.0 CDTI ecoFLEX lediglich 119 Gramm CO2 pro Kilometer. Einer der besten Werte in der Klasse der kompakten Monocabs - und das bei einer souveränen Leistung von 96 kW/130 PS und einem maximalen Drehmoment von 300 Newtonmeter.

    Der Zafira Tourer 2.0 CDTI ecoFLEX unterstreicht nachhaltig, dass niedrige Werte bei Verbrauch und Emissionen nicht zu Lasten der Fahrleistungen gehen müssen. Der Zafira ecoFLEX mit seinem Zweiliter-Vierzylinder-Common-Rail-Turbodiesel, bei dem die Verbrennungssteuerung optimiert und die innere Reibung weiter reduziert wurden, verbraucht kombiniert nur 4,5 Liter Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 193 km/h, die 100 km/h-Marke erreicht der Monocab in 11,4 Sekunden. Zur harmonischen Verbindung zwischen Leistung und Verbrauch trägt auch die Kombination des effizienten Dieseltriebwerks mit dem optimierten und länger übersetzten Sechsgang-Schaltgetriebe bei.

  • Maßnahmen zur Reduzierung von Verbrauch und Emissionen

  • Ein ganzes Maßnahmenbündel trägt entscheidend zum günstigen Verbrauch des neuen Zafira Tourer 2.0 CDTI ecoFLEX bei. Zur Verbesserung der Aerodynamik ist die Karosserie um 10 Millimeter tiefer gelegt und ein aktives Luftleitsystem ("Aeroshutter") in den Kühlergrill integriert. Während bei niedrigem Tempo oder höheren thermischen Belastungen des Aggregats - wie an Steigungen und im Anhängerbetrieb - zu Gunsten der richtigen Motortemperatur "Durchzug" herrscht, schließen sich die Lamellen bei höheren Geschwindigkeiten automatisch und leiten den Fahrtwind um das Auto. So wird das Fahrzeug windschlüpfiger, verbraucht weniger und emittiert weniger CO2. Zudem fährt der Zafira Tourer 2.0 CDTI ecoFLEX auf rollwiderstandsarmen Reifen im Format 225/50 R17. Die Schaltempfehlung - eine Leuchtanzeige zwischen Tachometer und Drehzahlmesser - signalisiert dem Fahrer den idealen Hochschalt-Moment und hilft so, einen verbrauchsgünstigen Fahrstil zu realisieren.

  • Optimiertes Motor- und Getriebemanagement mehr (mehr...)

  • Energierückgewinnung im Schub- und Bremsbetrieb mehr (mehr...)

  • Start-Stop-System reduziert Leerlaufzeiten des Motors mehr (mehr...)

  • Quelle: Opel

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Opel

    Opel
    ©Opel
    Opel
    ©Opel
    AUTO BILD-Larson/ Auto-Reporter.Net
    ©AUTO BILD-Larson/ Auto-Reporter.Net
    Opel
    ©Opel
    Opel
    ©Opel

    Technik von morgen im Opel Monza Concept

    Opel Zafira Tourer jetzt mit 200 PS

    Opel Activa: Zafira-Nachfolger Van und SUV

    Opel zeigt revolutionäre Studie auf der IAA 2013

    Modelljahr 2014: Opel Insignia feiert Weltpremiere

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Opel Zafira Tourer ecoFLEX: Motor, Verbrauch und Ausstattung"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • BMW i8 und 5er-Reihe siegt bei Leser-Wahl 2015

  • ©BMW
    BMW

    Auszeichnung: BMW i8

    Die BMW 5er Reihe gewinnt bei der Leserwahl „BEST CARS 2015“ der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ in der oberen Mittelklasse und bestätigt damit den ersten Platz des Vorjahres. Seit 2011 wählten die Leser das Businessmodell fünf Mal in Folge auf den ersten Rang. Auch der „Interna ...

  • mehr ...
  • Sondermodell: Peugeot RCZ GT-Line mit 200 PS: Preis

  • ©Peugeot
    Peugeot

    Peugeot RCZ GT-Line

    Für das in Österreich produzierte, elegante Sportcoupé Peugeot RCZ wird rechtzeitig für die kommende Frühlingssaison ein neues Sondermodell aufgelegt. Die Version GT-Line bringt äußere optische Elemente des Top-Modells Peugeot RCZ R in Kombination mit umfangreicher Komfortaussta ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...