go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Studie: Weltpremiere des SUV VW Taigun in Brasilien

  • Volkswagen zeigt in Sao Paulo die Studie eines künftigen SUV.

  • 25.10.2012
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Volkswagen präsentiert auf der São Paulo International Motor Show 2012 in einer Weltpremiere die Studie eines neu entwickelten Kompakt-SUV: den Taigun! Das nun in São Paulo vorgestellte Allroundtalent ist eine Hommage an den brasilianischen Markt – im Falle einer Serienfertigung könnte der neue Volkswagen allerdings nicht nur in Südamerika, sondern weltweit angeboten werden. Technisch kennzeichnet den Taigun eine Nähe zur hochmodernen New Small Family von Volkswagen, die er nach oben hin abrundet.

    Die Exterieur-Optik der Studie folgt der besonders prägnanten und klaren Volkswagen Design-DNA, die durch die Chefdesigner Walter de Silva (Konzern) und Klaus Bischoff (Marke) definiert wurde. Das neue Sport Utility Vehicle wirkt dadurch extrem hochwertig und kraftvoll. Der Taigun ist 3.859 mm lang, 1.728 mm breit und 1.570 mm hoch. Zwischen dem vorderen und hinteren Stoßfänger spannt sich mit 2.470 mm ein im Verhältnis zur Außenlänge großer Radstand. Folge: kurze Überhänge und knackige Proportionen. Im geräumigen Interieur zeigt die Studie, wie sich Volkswagen zu erschwinglichen Preisen einen edlen und variabel nutzbaren Kompakt-SUV vorstellt.

  • Neu konzipierter Hightech-Turbomotor mit 110 PS

  • Angetrieben wird der viersitzige Taigun von einem neuen 1,0-Liter-TSI-Motor (Turbo-Benzindirekteinspritzer) mit 81 kW / 110 PS (ab 5.000/min). Durchschnittsverbrauch: lediglich 4,7 l/100 km (110 g/km CO2). Der direkteinspritzende Turbomotor des Taigun debütiert ebenfalls als Weltpremiere; der neue Motor erweitert das Spektrum der Dreizylinder-Benziner auf Basis der EA211-Familie um die Direkteinspritzung plus Turbotechnik und eröffnet damit ein neues Kapitel der Downsizing-Strategie von Volkswagen. Das neue Aggregat ist sehr sparsam und stellt bereits bei niedrigen Drehzahlen ein hohes Drehmoment zur Verfügung (175 Nm ab 1.500/min). Damit ist der Dreizylinder-TSI ein idealer Antrieb für den Taigun. Die Studie (Gewicht: 985 kg) beschleunigt mit dem neuen Motor in nur 9,2 Sekunden auf 100 km/h. Auf den nicht generell mit einem Geschwindigkeitslimit belegten deutschen Autobahnen würde der Taigun eine Höchstgeschwindigkeit von 186 km/h erreichen. Kombiniert ist der Motor mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe.

  • ESC als wirkungsvolles Stabilisierungsprogramm mehr (mehr...)

  • Klares Design, kraftvoll und selbstbewusst mehr (mehr...)

  • Interieur mit optimaler Raumausnutzung mehr (mehr...)

  • Quelle: Volkswagen

  •  zurück ...
  • MEHR ZU VW

    Volkswagen
    ©Volkswagen
    Volkswagen
    ©Volkswagen
    Volkswagen
    ©Volkswagen
    Volkswagen
    ©Volkswagen
    Volkswagen
    ©Volkswagen

    2015: VW Polo GTI - Preis und Ausstattung

    2015: VW Passat und Passat Variant: Fotos und Ausstattung

    Weltpremiere: Volkswagen XL Sport mit Ducati Motor

    Paris 2014: Weltpremiere VW Golf Alltrack

    Weltpremiere: VW GTI Roadster beim GTI-Treffen 2014

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Studie: Weltpremiere des SUV VW Taigun in Brasilien"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • BMW i8 und 5er-Reihe siegt bei Leser-Wahl 2015

  • ©BMW
    BMW

    Auszeichnung: BMW i8

    Die BMW 5er Reihe gewinnt bei der Leserwahl „BEST CARS 2015“ der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ in der oberen Mittelklasse und bestätigt damit den ersten Platz des Vorjahres. Seit 2011 wählten die Leser das Businessmodell fünf Mal in Folge auf den ersten Rang. Auch der „Interna ...

  • mehr ...
  • Sondermodell: Peugeot RCZ GT-Line mit 200 PS: Preis

  • ©Peugeot
    Peugeot

    Peugeot RCZ GT-Line

    Für das in Österreich produzierte, elegante Sportcoupé Peugeot RCZ wird rechtzeitig für die kommende Frühlingssaison ein neues Sondermodell aufgelegt. Die Version GT-Line bringt äußere optische Elemente des Top-Modells Peugeot RCZ R in Kombination mit umfangreicher Komfortaussta ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...