go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • ESP-Funktion beim Ausparken im Schnee deaktivieren

  • Assistenzsystem drosselt Motorleistung beim Durchdrehen der Räder.

  • 30.01.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Wenn das Auto im Winter im Schnee feststeckt, ist es oft gar nicht so einfach, aus einer Parklücke rauszukommen. "Durch gefühlvolles Gasgeben und ein bisschen Schwung bringt man das Auto ins Schaukeln. Auf diese Weise kommt man mit dem Fahrzeug auch bei viel und sehr festem Schnee aus einer Parklücke raus", erklärt Roland Frisch, Pkw-Chefinstruktor der ÖAMTC Fahrtechnik. Beim Gasgeben drehen die Rädern im Schnee durch - und hier kann einem die moderne Technik einen Streich spielen. Denn elektronische Assistenzsysteme sollen genau das verhindern.

  • Nur Vorteile beim Ausparken - danach wieder aktivieren

  • Gemeinsam mit ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm) ist immer auch ASR (Antriebsschlupfregelung) aktiviert. ASR verhindert ein Durchdrehen der Räder - und zwar in der Form, dass die Motorleistung sofort reduziert wird, wenn die Räder durchdrehen. "Je nachdem, wie stark das System eingreift, kann es passieren, dass das Schaukeln gar nicht mehr möglich ist. Wer das als störend empfindet und das Gefühl hat, dass die Elektronik beim Ausparken zu sehr bremst, der sollte den ESP-Knopf drücken. Dadurch wird die Antriebsschlupfregelung deaktiviert", erklärt der ÖAMTC Fahrtechnik Profi. Allerdings gilt das nur fürs Ausparken. Sobald man auf der Straße ist, bietet die moderne Sicherheitselektronik aber Vorteile. Daher gilt: Nach dem Ausparken ESP unbedingt wieder aktivieren.

  • Quelle: ÖAMTC

  •  zurück ...
  • MEHR ZU ÖAMTC

    ÖAMTC
    ©ÖAMTC
    ÖAMTC
    ©ÖAMTC
    ÖAMTC
    ©ÖAMTC
    ÖAMTC
    ©ÖAMTC
    Studio Roosegaarde
    ©Studio Roosegaarde

    ÖAMTC-Winterreifentest 2014: Vier Modelle fallen durch

    ÖAMTC-Sommerreifentest 2014: Test-Ergebnis der Reifen

    2014: Neuerungen für Autofahrer in Österreich

    ÖAMTC-Winterreifentest 2013

    Leuchtender Asphalt warnt vor eisiger Fahrbahn

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "ESP-Funktion beim Ausparken im Schnee deaktivieren"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • ÖAMTC-Winterreifentest 2014: Vier Modelle fallen durch

  • ©ÖAMTC
    ÖAMTC

    ÖAMTC Winterreifentest 2014

    Auch heuer hat der ÖAMTC gemeinsam mit seinen europäischen Partnern eine große Anzahl von gebräuchlichen Winterreifen-Modellen getestet. 28 Reifen waren am Start, jeweils 14 Modelle in den Dimensionen 175/65 R14 T (für kleinere Fahrzeuge) bzw. 195/65 R15 T (für Kompakt- und Mitt ...

  • mehr ...
  • Studie: Frauen verhandeln beim Autokauf härter

  • Eiskalt kalkulieren, knallhart verhandeln und konsequent bei enttäuschten Erwartungen: Typisch Mann? Zumindest nicht im Autohaus, denn die von Aral zum sechsten Mal aufgelegte Studie „Trends beim Autokauf" zeigt eindeutig, dass sich das Rollenverhalten beim Autokauf inzwischen umgekehr ...

  • mehr ...
  • ÖAMTC-Sommerreifentest 2014: Test-Ergebnis der Reifen

  • ©ÖAMTC
    ÖAMTC

    ÖAMTC Sommerreifen-Test 2014

    Gemeinsam mit seinen Partnern hat der ÖAMTC heuer 33 Sommerreifen-Modelle in zwei gängigen Dimensionen (175/65 R14 T und 195/65 R15 V) getestet. "Diese beiden Reifengrößen sind in den Segmenten der Kleinwagen bzw. Kompakt- bis hin zur Mittelklasse sehr weit verbreitet", erklärt ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...