go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Neue Elektromobilität fordert neue Modelle für Sicherheit

  • Neue Kontrolle für sicherheitskritische Steuerung nötig.

  • 18.07.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Elektrofahrzeuge verwenden deutlich mehr Elektronik als Autos mit Verbrennungsmotoren. Neue Sicherheitsansätze sind nötig, einerseits um den Motor verlässlich anzusteuern, andererseits um Zukunftskonzepte wie etwa Autos mit mehreren, verteilten Motoren fit für die Straße zu machen. Forscher der Fraunhofer-Einrichtung für Systeme der Kommunikationstechnik haben die Risiken analysiert und ein Steuergerät entwickelt, das sie im September auf der Frankfurter IAA präsentieren.

  • Gefährliche Software-Fehler

  • Schon heute ist die sicherheitskritische Kommunikation zwischen Steuergeräten bei Elektrofahrzeugen deutlich höher als bisher, verdeutlicht Patrick Heinrich, wissenschaftlicher Mitarbeiter beim ESK. "Befehle an den Elektromotor wie etwa die Einstellung des Drehmoments werden stets nur noch elektronisch weitergeleitet. Für den Schritt zur Massenproduktion brauchen Elektrofahrzeuge hier mehr Sicherheitsmaßnahmen, die auch die künftigen ISO-Normen fordern." Da die Rekuperation ein deutlich stärkeres Bremsmoment erzeugen kann als bisherige Motor-Bremsen, müsse auch ein Schleudern verhindert werden.

    Noch wichtiger wird die genaue Kontrolle der Elektronik, wenn künftige Elektrofahrzeug-Generationen statt dem einen, zentralen Motor - der bisher seine Verbrennungsvorgänger nur ersetzte - mehrere kleine, einzeln angesteuerte Motoren verwenden. "Liegen Motoren eines Tages serienmäßig in der Radnabe, erlaubt dies ganz neue Gestaltungskonzepte. Zudem braucht man dank des Verzichts auf Mechanik für echtes Torque Vectoring, bei dem kurvenäußere Räder gezielt beschleunigen und somit das Kurvenverhalten optimieren, nur mehr entsprechende Software. Diese muss aber ebenfalls entsprechend abgesichert sein", so Heinrich.

  • Vorab-Kontrolle aller Befehle mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Nissan

    Nissan
    ©Nissan
    Nissan
    ©Nissan
    Nissan
    ©Nissan
    Nissan
    ©Nissan
    Nissan
    ©Nissan

    Famlienauto Nissan Pulsar: Preise und Ausstattung

    Nissan zeigt neue Concept-Limousinen in Detroit

    Crossover Nissan Qashqai 2014 feiert Weltpremiere

    Nissan Qashqai: Modell 2014 kurz vor Premiere

    Nissan Note: Start für das Modell 2014

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Neue Elektromobilität fordert neue Modelle für Sicherheit"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Neuer Preis für den Porsche Panamera S E-Hybrid

  • ©Porsche
    Porsche

    Porsche Panamera S E-Hybrid

    Die Hybrid-Tradition von Porsche reicht zurück bis ins Jahr 1899 und zum Lohner-Porsche – das erste Fahrzeug der Welt mit einem batterie-elektrischen Antrieb sowie einem Verbrennungsmotor, konstruiert von Ferdinand Porsche. In der aktuellen Modellpalette setzt der Panamera S E-Hybrid a ...

  • mehr ...
  • Audi A3 Sportback e-tron: Fotos, Preis und Infos

  • ©Audi
    Audi

    Audi A3 e-tron

    Mit dem A3 Sportback e-tron, dem ersten Plug-in-Hybridmodell der Marke, startet Audi in die Mobilität der Zukunft. Rein elektrisch legt er bis zu 50 Kilometer zurück. Der fünftürige Kompakte, der mit seinem 1.4 TFSI-Motor und der E-Maschine 150 kW (204 PS) Systemleistung mobilis ...

  • mehr ...
  • BMW Solar-Carport Concept für BMW i3 und i8

  • ©dpp-AutoReporter
    dpp-AutoReporter

    Solar Carport Concept: BMW

    Mit dem rein elektrischen BMW i3 und dem unmittelbar vor der Markteinführung stehenden Plug-in-Hybrid-Sportwagen BMW i8 hat die BMW Group die weltweit ersten von Grund auf für emissionsfreie Mobilität konzipierten Premium-Automobile im Angebot. Im Rahmen der internationalen Pressevorst ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...