go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Weltpremiere: Sportwagen-Konzeptstudie Infiniti EMERG-E

  • Erster Infiniti mit Elektroantrieb und Range-Extender: 0-100 km/h in 4.0 s; zwei E-Motoren mit 300 kW Gesamtleistung.

  • 12.03.2012
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Das auf dem Internationalen Auto-Salon 2012 in Genf präsentierte Konzeptfahrzeug INFINITI EMERG-E ist ein hochmoderner Sportwagen mit Mittelmotor, mit dem Infiniti einen spannenden Blick in die Zukunft wagt. Der INFINITI EMERG-E ist der greifbare Beweis dafür, dass Infiniti seine Produktpalette um ein Fahrzeug bereichern will, das die Markenwerte wie kein zweites Modell widerspiegelt.



    Gleichzeitig signalisiert die Reihe neuer Technologien an Bord des Konzeptfahrzeugs, wie das Unternehmen aufregende und gleichzeitig nachhaltige Hochleistungsautomobile fertigen will. Nicht zuletzt zeigt der INFINITI EMERG-E erstmals, wie das ausdrucksstarke Design des Herstellers bei einem Sportwagen mit Mittelmotor aussähe.

  • Inspired Performance

  • Bemerkenswert ist, dass der EMERG-E das erste in Europa entwickelte Fahrzeug der japanischen Premiummarke ist. Mehr als bei Infiniti sonst üblich setzten die Entwickler dabei auf fortschrittliche Technologien und die Kompetenz von Partnerunternehmen. Auch arbeitete das Unternehmen mit neuen Zulieferern zusammen, um für das Konzeptfahrzeug die innovativste Hardware und die besten Experten zu finden. So wurde Infiniti Teil des sogenannten Technology Strategy Board (TSB), einer Initiative der britischen Regierung mit dem Ziel, die Entwicklung und Einführung von Fahrzeugen mit niedrigem CO2-Ausstoß zu beschleunigen.

    Der INFINITI EMERG-E ist unmissverständlicher Ausdruck des Markenversprechens „Inspired Performance“. Das Fahrzeug mit zwei Elektromotoren sowie Range-Extender in Mittelmotor-Bauweise und einer Leistung von 408 PS (300 kW) beschleunigt in knapp vier Sekunden von null auf 100 km/h. Gerade einmal 30 Sekunden vergehen aus dem Stand bis zu einer Geschwindigkeit von 200 km/h. Über eine Distanz von rund 50 Kilometern ist dabei ein vollkommen emissionsfreier Betrieb im Stadtverkehr möglich. Im Zusammenspiel der Elektromotoren mit dem als Range-Extender agierenden Benzinmotor ergibt sich ein CO2-Ausstoß von 55 g/km im NEFZ.

  • Zweisitzer mit zwei Elektromotoren

  • Der Zweisitzer INFINITI EMERG-E beherbergt auf einer Länge von kompakten 4,46 Metern die beiden Elektromotoren, ein Lithium-Ionen-Batteriepaket, vier Wechselrichter, einen Drei-Zylinder-Verbrennungsmotor als Range-Extender und den dazugehörigen Benzintank. Effizient verpackt kommen beim Design der extrem aerodynamisch gestylten und leichten Karosserie keine Zweifel auf, dass es sich hier um einen Infiniti handelt.

  • Quelle: Infiniti

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Infiniti

    Infiniti
    ©Infiniti
    Infiniti
    ©Infiniti
    Infiniti
    ©Infiniti
    Infiniti
    ©Infiniti
    Infiniti
    ©Infiniti

    Infiniti Q50L: Größere Sportlimousine für China

    Konzeptfahrzeug: Infiniti Q50 Eau Rouge

    Infiniti Q50 erhält 5 Sterne beim Crashtest

    Weltpremiere: Infiniti Q50 - Fotos und Ausstattung

    Neuer Infiniti Q50 auf dem Genfer Autosalon 2013

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Weltpremiere: Sportwagen-Konzeptstudie Infiniti EMERG-E"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Neuer Preis für den Porsche Panamera S E-Hybrid

  • ©Porsche
    Porsche

    Porsche Panamera S E-Hybrid

    Die Hybrid-Tradition von Porsche reicht zurück bis ins Jahr 1899 und zum Lohner-Porsche – das erste Fahrzeug der Welt mit einem batterie-elektrischen Antrieb sowie einem Verbrennungsmotor, konstruiert von Ferdinand Porsche. In der aktuellen Modellpalette setzt der Panamera S E-Hybrid a ...

  • mehr ...
  • Audi A3 Sportback e-tron: Fotos, Preis und Infos

  • ©Audi
    Audi

    Audi A3 e-tron

    Mit dem A3 Sportback e-tron, dem ersten Plug-in-Hybridmodell der Marke, startet Audi in die Mobilität der Zukunft. Rein elektrisch legt er bis zu 50 Kilometer zurück. Der fünftürige Kompakte, der mit seinem 1.4 TFSI-Motor und der E-Maschine 150 kW (204 PS) Systemleistung mobilis ...

  • mehr ...
  • BMW Solar-Carport Concept für BMW i3 und i8

  • ©dpp-AutoReporter
    dpp-AutoReporter

    Solar Carport Concept: BMW

    Mit dem rein elektrischen BMW i3 und dem unmittelbar vor der Markteinführung stehenden Plug-in-Hybrid-Sportwagen BMW i8 hat die BMW Group die weltweit ersten von Grund auf für emissionsfreie Mobilität konzipierten Premium-Automobile im Angebot. Im Rahmen der internationalen Pressevorst ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...