go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • ARCHOS 9 PC-Tablet mit Windows 7

  • 1,2 GHz-Prozessor, schnelles Solid-State-Drive und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher.

  • 11.05.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Tablet Pionier ARCHOS präsentiert die optimierte Version des beliebten „ARCHOS 9 PC-Tablets“, das ursprünglich das erste PC-Tablet mit „Windows 7“ auf dem Markt war. Mit einem 32 GB großen „Solid State Drive“ (SSD) und dem schnellen „Intel Atom Prozessor“ mit 1,2 GHz bietet das „ARCHOS 9 PC-Tablet“ alle Produktivitäts- und Kommunikations-Features eines Windows-Netbooks. Darüber hinaus dient das ARCHOS-Tablet als hochwertiger Multimedia-Player und verfügt über ein Touchscreen-Display.

  • Zugriff auf Windows Live Essentials

  • Mit „Windows 7 Starter” hat der Anwender Zugriff auf „Windows Live Essentials“ und kann so Microsoft-Progamme, wie „Live Mail“, „Live Messenger“, „Movie Maker“ und einen Fotoeditor herunterladen und installieren. „Windows 7“ bietet Desktop-Gadgets, die beispielsweise die neuesten Nachrichten und aktuelle Wettervorhersagen liefern. Der Zugriff auf „Facebook“ und „Twitter“ erfolgt schnell und einfach über den Browser, ein Desktop-Gadget oder über die zugehörige App. Zudem ist eine 1,3-Megapixel-Webcam für Video-Chats über Skype oder „Messenger Live“ integriert.

  • Touchscreen-Display gibt HD-Videos bis zu 1080p wieder mehr (mehr...)

  • Preis und technische Daten mehr (mehr...)

  • Quelle: ARCHOS

  •  zurück ...
  • MEHR ZU ARCHOS

    ARCHOS
    ©ARCHOS
    ARCHOS
    ©ARCHOS
    Archos
    ©Archos
    Archos
    ©Archos
    Archos
    ©Archos

    Virtual Reality Brille für Smartphones

    ARCHOS 50c Oxygen: Leistungsstarkes Android-Smartphone

    ARCHOS 101 XS 2 Tablet mit Tastatur

    Neue ARCHOS Titanium Smartphone-Modelle: Preis

    Drei neue Android-Tablets von ARCHOS

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "ARCHOS 9 PC-Tablet mit Windows 7"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Neues MEDION Notebook mit Intel Core Prozessor bei HOFER

  • ©MEDION
    MEDION

    MEDION Akoya E6416

    Mit dem MEDION AKOYA E6416 ist ab dem 12. Februar ein Notebook für nur 399 Euro in den HOFER-Filialen erhältlich. Ob für die Arbeit oder in der Freizeit: Das Erstellen und Bearbeiten von Texten, Tabellen oder Präsentationen sowie alle weiteren alltäglichen Aufgaben sind dank des brandn ...

  • mehr ...
  • 17,3 Zoll MEDION Multitouch-Notebook bei Hofer

  • ©MEDION
    MEDION

    MEDION Akoya E7416T

    Mit dem MEDION AKOYA E7416T ist ein 30 mm schlankes Entertainment Notebook mit brandneuem Intel Pentium 3805U Prozessor bei HOFER erhältlich. In Kombination mit 4 GB Arbeitsspeicher und Intel HD Grafik gehen das Erstellen und Bearbeiten von Texten, Tabellen oder Präsentationen probleml ...

  • mehr ...
  • Ultraflexibles MEDION Multimode-Touch-Notebook bei HOFER

  • ©MEDION
    MEDION

    MEDION Akoya S6214T

    Mit dem MEDION AKOYA S6214T hat MEDION im April dieses Jahres erstmals ein Multimode-Touch-Notebook angeboten, das dank seines einzigartigen Connect X-Moduls mit einer besonders hohen Flexibilität beeindruckt. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage wurde das MEDION AKOYA S6214T nun noch ein ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...