go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Noname-Tablets aus China als ernsthafte Alternative

  • Ausgestellte Hardware aus dem Reich der Mitte inzwischen ausgereift.

  • 08.03.2012
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Das Wort "Tablet" erweckt beim europäischen User meist sofort Assoziationen mit bestimmten Unternehmen. Neben Apple dürfen sich auch Samsung, Motorola und einige andere zu diesem Kreis der Erlauchten zählen. Doch die CeBIT 2012 zeigt auf großflächigem Areal, dass sich für Einsteiger und Durchschnittsuser der Blick nach Fernost durchaus lohnen kann. Viele Hersteller waren auf der Messe nach der Suche nach interessierten Retailern und Distributoren, die ausgestellte Hardware gibt dabei oft mehr her, als der nach wie vor schlechte Ruf der Fernost-Ware vermuten lässt.

  • Fehler von damals

  • Noch vor zwei Jahren, als der Aufstieg von Android zum populären Mobil-Betriebsystem gerade im Gange war, genossen Noname-Gadgets aus Asien das Credo schlecht verarbeiteten, leistungsschwachen Elektroschrotts. Eine Umschreibung, die den Produkten oft nur zu gerecht wurde und auch auf viele Geräte zu Beginn der Android-Ära zutrifft. Dabei waren schwache Prozessoren oder geringer Speicher oft nur ein kleiner Teil des Problems. Miserable Bildschirme mit schlechter Darstellungsqualität und ungenauem Touch-Verhalten waren, gepaart mit oft minderwertigen Materialien und mangelhafter Verarbeitung das gängigste Ärgernis.

    Die Fehler von damals lasten auch heute noch auf den Schultern der Produzenten aus Guandong, Shenzen und den anderen Industrie-Hotspots der Volksrepublik China. Und das, obwohl kaum ein Gerät namhafter Hersteller nicht zumindest teilweise in dem Land gefertigt wurde. Ein Rundgang in den asiatischen Pavillons der CeBIT belegt jedoch, dass man dazu gelernt hat.

  • Solide Performance, gute Displays mehr (mehr...)

  • Knackpunkt Kamera mehr (mehr...)

  • Kauf erfordert Recherche mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Apple

    UniKey
    ©UniKey
    Sony Mobile
    ©Sony Mobile
    Drei
    ©Drei
    flickr.com / Yutaka Tsutano
    ©flickr.com / Yutaka Tsutano
    Samsung
    ©Samsung

    Technologieliebende Eltern kommunizieren besser

    PS4 Remote Play jetzt auch für Sony XPERIA Z3

    Drei: Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy Note Tab 10.1

    Handy-Diebstahl: Aktivierungssperren werden Pflicht

    Design-Smartphone Samsung GALAXY ALPHA jetzt im Handel

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Noname-Tablets aus China als ernsthafte Alternative"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Neues MEDION Notebook mit Intel Core Prozessor bei HOFER

  • ©MEDION
    MEDION

    MEDION Akoya E6416

    Mit dem MEDION AKOYA E6416 ist ab dem 12. Februar ein Notebook für nur 399 Euro in den HOFER-Filialen erhältlich. Ob für die Arbeit oder in der Freizeit: Das Erstellen und Bearbeiten von Texten, Tabellen oder Präsentationen sowie alle weiteren alltäglichen Aufgaben sind dank des brandn ...

  • mehr ...
  • 17,3 Zoll MEDION Multitouch-Notebook bei Hofer

  • ©MEDION
    MEDION

    MEDION Akoya E7416T

    Mit dem MEDION AKOYA E7416T ist ein 30 mm schlankes Entertainment Notebook mit brandneuem Intel Pentium 3805U Prozessor bei HOFER erhältlich. In Kombination mit 4 GB Arbeitsspeicher und Intel HD Grafik gehen das Erstellen und Bearbeiten von Texten, Tabellen oder Präsentationen probleml ...

  • mehr ...
  • Ultraflexibles MEDION Multimode-Touch-Notebook bei HOFER

  • ©MEDION
    MEDION

    MEDION Akoya S6214T

    Mit dem MEDION AKOYA S6214T hat MEDION im April dieses Jahres erstmals ein Multimode-Touch-Notebook angeboten, das dank seines einzigartigen Connect X-Moduls mit einer besonders hohen Flexibilität beeindruckt. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage wurde das MEDION AKOYA S6214T nun noch ein ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...