go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Neue Chromebook-Modelle jetzt auch in Deutschland

  • Google preist Publikumserfolg in den USA und Großbritannien.

  • 20.03.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Google hat bekannt gegeben, dass aktuelle Chromebooks - Notebooks mit dem Betriebssystem Chrome OS - nun auch in Deutschland und fünf weiteren Ländern im Handel erhältlich sind. Zu dieser Gelegenheit betont der Konzern den Verkaufserfolg, den die Geräte und insbesondere Samsungs Chromebook als aktuelles Parademodell in den vergangenen Monaten in den USA und Großbritannien angeblich hatten.

    Wirkliche Publikumsrenner scheinen die Geräte aber eigentlich noch nicht. "Chrome OS hat noch keine kritische Masse erreicht", betont Wafa Moussavi-Amin, Geschäftsführer bei IDC Central Europe. Das Analystenhaus führt das Betriebssystem bei seinen PC-Marktbetrachtungen noch gar nicht separat an, da die globalen Verkaufszahlen noch zu gering sind. Diese Realität dürfte dem Experten nach mit ein Grund sein, warum die aktuellen Chromebooks in kleineren Ländern wie Österreich und der Schweiz zumindest offiziell noch auf sich warten lassen.

  • Cloud-Computer für alle

  • Mit dem aktuellen Launch will Google dem Ziel einen Schritt näher kommen, dass es Chromebooks "für alle" gibt. Doch ist die Frage, ob die Geräte wirklich für ein breites Publikum interessant sind. "Im Moment würde ich das eher als 'Nice To Have'-Gimmick sehen", meint Moussavi-Amin. Der Analyst verweist darauf, dass Chrome OS mit vielen klassischen PC-Programmen nicht kompatibel ist - weshalb Chromebooks auch in bisherigen Tests oft Kritik geerntet haben, sie seien keine "echten" Notebooks und sehr eng mit Googles Cloud-Diensten verbunden.

    "Chromebooks sind sehr speziell, da es einfach ein neues Konzept des Cloud-Computers ist", meint dazu Google-Sprecher Stefan Keuchelt. Die Geräte sollen sich demnach besonders an User richten, die ohnehin gewohnt sind, ihre Daten ständig in der Cloud zu haben und zu speichern. Das aktuelle Parademodell, das Samsung Chromebook, lockt zudem unter anderem mit einem Systemstart in weniger als zehn Sekunden und einer Akkulaufzeit von über sechs Stunden. Mit einem 11,6-Zoll-Display ist es eher kompakt, punktet aber mit einem relativ geringen Gewicht von nur 1,1 Kilogramm. Zudem lockt das Gerät mit einem Preis von nur 299 Euro.

  • Renner ohne Verkaufsvolumen mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Google

    3 / DREI
    ©3 / DREI
    Google
    ©Google
    HTC
    ©HTC
    LG
    ©LG
    Leben-Digital.at
    ©Leben-Digital.at

    Handy-Besitzer von nicht optimierten Webseiten genervt

    Neues Android 5.0, Nexus 6 und Nexus 9

    Neues HTC Nexus 9 Tablet mit Android 5.0

    LG und Google: LG G Watch mit Android

    Nexus 5 - Testbericht: Neues Android 4.4 Smartphone

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Neue Chromebook-Modelle jetzt auch in Deutschland"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Neues MEDION Notebook mit Intel Core Prozessor bei HOFER

  • ©MEDION
    MEDION

    MEDION Akoya E6416

    Mit dem MEDION AKOYA E6416 ist ab dem 12. Februar ein Notebook für nur 399 Euro in den HOFER-Filialen erhältlich. Ob für die Arbeit oder in der Freizeit: Das Erstellen und Bearbeiten von Texten, Tabellen oder Präsentationen sowie alle weiteren alltäglichen Aufgaben sind dank des brandn ...

  • mehr ...
  • 17,3 Zoll MEDION Multitouch-Notebook bei Hofer

  • ©MEDION
    MEDION

    MEDION Akoya E7416T

    Mit dem MEDION AKOYA E7416T ist ein 30 mm schlankes Entertainment Notebook mit brandneuem Intel Pentium 3805U Prozessor bei HOFER erhältlich. In Kombination mit 4 GB Arbeitsspeicher und Intel HD Grafik gehen das Erstellen und Bearbeiten von Texten, Tabellen oder Präsentationen probleml ...

  • mehr ...
  • Ultraflexibles MEDION Multimode-Touch-Notebook bei HOFER

  • ©MEDION
    MEDION

    MEDION Akoya S6214T

    Mit dem MEDION AKOYA S6214T hat MEDION im April dieses Jahres erstmals ein Multimode-Touch-Notebook angeboten, das dank seines einzigartigen Connect X-Moduls mit einer besonders hohen Flexibilität beeindruckt. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage wurde das MEDION AKOYA S6214T nun noch ein ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...