go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Fettrückstände auf dem Smartphone verraten Passwörter

  • Experiment knackt Handys durch Touchscreen-Analyse.

  • 16.08.2010
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Fettrückstände auf Smartphone-Bildschirmen können dazu benutzt werden, die Passwörter der Handys zu knacken. Mithilfe von einfachen Fotografien der Touchscreens konnten Wissenschaftler der University of Pennsylvania die Bewegungsabfolge der Finger nachvollziehen, mit denen die richtige Zahlenkombination für die PIN-Nummern eingegeben worden ist. Bei 96 Prozent der Fälle konnten große Fragmente der Passwortkombinationen wiederhergestellt werden, bei weiteren 68 Prozent das komplette Passwort.

  • Experiment mit HTC-Smatphones

  • Die Wissenschafter fotografierten in dem Experiment die Touchscreens zweier HTC-Android-Handys (G1 und Nexus1) aus verschiedenen Perspektiven und analysierten die Bilder daraufhin mit üblicher Fotobearbeitungs-Software. Die Untersuchung dieser Bilder ergab, dass die natürlichen Fettrückstände der Haut Rückschlüsse über die eingegebenen Daten erlauben.

  • Auch bei Geldautomaten möglich mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.austria

  •  zurück ...
  • MEHR ZU HTC

    HTC
    ©HTC
    HTC
    ©HTC
    HTC
    ©HTC
    HTC
    ©HTC
    HTC
    ©HTC

    HTC ermöglicht Youtube-Live-Streaming mit der RE Camera

    Neues HTC Nexus 9 Tablet mit Android 5.0

    HTC bringt neue Kamera-Produkte: Fotos und Infos

    Neue Funktionen für das HTC Dot View Case

    HTC One M8 jetzt auch als Dual-SIM-Variante

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Fettrückstände auf dem Smartphone verraten Passwörter"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Petcube mit Laser-Pointer für gelangweilte Haustiere

  • ©Petcube
    Petcube

    Petcube

    Petcube ist ein neues Gadget, das für das Wohlbefinden von Haustieren sorgt, auch wenn niemand zu Hause ist. Ein Laser sorgt zusätzlich dafür, dass Katze und Hund tagsüber ausreichend Bewegung bekommen. Das Device verspricht der Langeweile ein Ende zu setzen. Die Tierhalter könn ...

  • mehr ...
  • Aiptek DLP-Beamer MobileCinema i55 für das iPhone 5

  • ©Aiptek
    Aiptek

    Aiptek MobileCinema i55

    Der neueste, Apple-taugliche Beamer aus dem Hause Aiptek, der „MobileCinema i55“, schmiegt sich an das iPhone 5 und gibt dabei nicht nur alle Multimedia-Inhalte mit einer Bildschirmdiagonalen von bis zu 60 Zoll (150 cm) wieder, sondern hält zudem ein nützliches Batterie-P ...

  • mehr ...
  • Locca: Mini-GPS-Ortungsgerät mit GSM-Modul

  • ©Locca
    Locca

    Locca Dog

    Das kleinste und klügste Ortungsgerät der Welt "Locca" ist ein vielfältig einsetzbarer Mini-Tracker. Mittels SmartPhone oder Computer können so die wichtigsten Menschen, Tiere und Gegenstände gefunden werden. Egal ob Schlüssel, Tasche, Fahrrad, Hund oder Kleinkind. Locca kann mi ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...