go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • HTC Sense 3.5 - weiterer 3 GB Dropbox-Speicher

  • Dropbox bietet seinen Kunden momentan 2 GB kostenlosen Speicherplatz.

  • 14.11.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • HTC bestätigt, dass für alle Sense 3.5 Geräte ein zusätzlicher 3 GB Dropbox Account kostenlos für 12 Monate zur Verfügung gestellt wird. Dropbox bietet seinen Kunden momentan 2 GB kostenlosen Speicherplatz, HTC Kunden stehen nun 5 GB kostenloser Online-Speicher zur Verfügung. Wenn ein User mehr Speicherplatz kauft, bekommt er die 3 GB Speicherplatz zusätzlich. Die Dropbox Nutzung wird auf allen kommenden Android-basierenden Smartphones mit HTC Sense 3.5. vorinstalliert sein, sowie bei allen Geräten nach dem Update zur Verfügung stehen.

  • Quelle: HTC

  •  zurück ...
  • MEHR ZU HTC

    HTC
    ©HTC
    UniKey
    ©UniKey
    Google
    ©Google
    HTC
    ©HTC
    HTC
    ©HTC

    HTC ermöglicht Youtube-Live-Streaming mit der RE Camera

    Technologieliebende Eltern kommunizieren besser

    Neues Android 5.0, Nexus 6 und Nexus 9

    Neues HTC Nexus 9 Tablet mit Android 5.0

    HTC bringt neue Kamera-Produkte: Fotos und Infos

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "HTC Sense 3.5 - weiterer 3 GB Dropbox-Speicher"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • GoPro App 2.0: Action-Shots am Smartphone teilen

  • ©GoPro
    GoPro

    GoPro HERO 3 Surfen

    GoPro hat seiner mobilen App ein Update mit gleich mehreren neuen Features verpasst. Die App, mit der die GoPro HERO 3 sowie HERO 2 (mit WiFi-BacBack) gesteuert werden kann, erlaubt nun auch das Teilen, Löschen und Kopieren der Fotos und Videos. Jetzt ist es möglich, die ...

  • mehr ...
  • Google Spam-Filter für anonyme Anrufe

  • ©flickr.com / Yutaka Tsutano
    flickr.com / Yutaka Tsutano

    Smartphone Display

    Anonyme automatische Werbeanrufe, sogenannte "Robocalls", könnten bald durch ein Google-Filter-System gestoppt werden. Der Suchmaschinen-Gigant hat einen von der US Federal Trade Commission (FTC) in Auftrag gegebenen Wettbewerb gewonnen, der diese Belästigungs-Telefonate verhind ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...