go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Kreditkarte MasterCard PayPass: Kontaktloses Zahlen

  • Raiffeisen und MasterCard bringen die vollwertige Kreditkarte mit Zusatzfunktion nach Österreich.

  • 18.07.2011
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • In Sekundenschnelle an der Kassa zahlen, ohne Münzen, ohne Code und trotzdem sicher – das bietet Raiffeisen mit MasterCard® PayPass™ in diesen Tagen erstmals in Österreich. Die neue Technologie wird den Komfort an den Kassen weiter verbessern.

    "Mit diesem innovativen Bezahlsystem setzt die Raiffeisen Bankengruppe Österreich ein weiteres Zeichen am österreichischen Kartenmarkt", so der Sprecher der Raiffeisen Bankengruppe, Walter Rothensteiner. "Unsere Kundinnen und Kunden bekommen eine Karte in die Hand, die noch mehr Leistungen bietet und dabei so sicher ist wie eine herkömmliche Kreditkarte."

  • Innovativ für Kunden, Handel und Gastronomie

  • Raiffeisen beweist ein weiteres Mal seine Vorreiterrolle im Zahlungsverkehr. Als erste Bank führt Raiffeisen in Österreich das kontaktlose Zahlen mit Kreditkarte ein. Der Bezahlvorgang wird durch die MasterCard® PayPass™ Technologie rascher als das herkömmliche Bezahlen mit Karte und Unterschrift und wesentlich schneller als mühevolles Hantieren mit Bargeld.

    Kontaktloses Bezahlen bedeutet, dass der Kunde seine Kreditkarte zum Terminal hält und die Bezahlung unmittelbar erfolgt, ohne die zusätzliche Eingabe eines Codes oder einer Unterschrift. Technisch reichen für diese neue Bezahltechnologie ein kleiner, mit Antenne versehener Mikrochip in der Kreditkarte sowie ein Hochgeschwindigkeits-Kartenleser für den einfachen und sicheren Zahlvorgang.

  • Sicherheit und Schnelligkeit stehen an erster Stelle

  • Die Sicherheit der Bezahlung hat auch beim berührungslosen Zahlen oberste Priorität. Ein großer Vorteil für den Kunden ist, dass die Karte nicht mehr aus der Hand gegeben werden muss wie bisher bei Kreditkartenzahlungen üblich. In den meisten Fällen reicht es sogar, wenn nur die Geldbörse, in der sich die Karte befindet, direkt an den Kartenleser gehalten wird. Auch wenn die Karte mehrmals an den Kartenleser herangeführt wird, ist sichergestellt, dass nur eine einzige Kartentransaktion erfolgt. "Kontaktloses Zahlen ist um rund 40 Prozent schneller als das herkömmliche Bezahlen mit einer Kreditkarte", zitiert Walter Rothensteiner neueste Untersuchungen.

    Die neue Technologie spart nicht nur Zeit beim Bezahlen, sondern beschleunigt auch die Abrechnungen für die Handelsbetriebe. Besonders gut geeignet ist das berührungslose Zahlen bei täglichen Ausgaben und Zahlungsvorgängen mit hohem Bargeldaufkommen. In den nächsten Monaten wird das Akzeptanzstellen-Netz zügig ausgebaut.

    Die Karten werden von der Raiffeisen Bank International (RBI) begeben. Kundinnen und Kunden können die Karte direkt bei allen Raiffeisenbanken ordern. Die RBI bietet auch die MasterCard® PayPass™ -Kreditkarte über eine eigene Online-Produktseite an. Interessierte Kunden können mit Anfang August 2011 über die Raiffeisen Bank International AG Karten bestellen.

  • Erprobte Technologie für Österreich

  • Der Start für die neue Technologie erfolgte an ausgewählten Standorten der SV Group in Personalrestaurants mit Terminals der hobex payment systems.

    "Wir freuen uns besonders, als einer der ersten Caterer in Europa unseren Gästen die MasterCard® PayPass™ Lösung anbieten zu können. Mit der MasterCard® PayPass™ -Kreditkarte wird der Zahlungsablauf in Sekundenschnelle durchgeführt, ohne dass unsere Kundinnen und Kunden nach Münzen suchen oder eine Karte durchziehen muss. Durch die einfache, bequeme und sichere Handhabung können die Abläufe an der Kassa noch effizienter gestaltet werden und das Genusserlebnis für unsere Gäste rückt weiter in den Vordergrund. MasterCard® PayPass™ passt daher bestens zu uns als professioneller Gastgeber", erklärt Stefan Zanini, Geschäftsführer der SV Group in Österreich.

    Raiffeisen bedient sich bei der Einführung einer bereits in vielen Ländern erprobten Technologie. MasterCard® PayPass™ wächst rasant und gewinnt stetig an Akzeptanz. Derzeit sind weltweit fast 92 Millionen PayPass-fähige Karten und Geräte an über 310.000 Kontaktlos-Akzeptanzstellen in Gebrauch.

  • Quelle: Raiffeisen / Leben-Digital.at

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Raiffeisen

    Raiffeisen Bank International
    ©Raiffeisen Bank International
    Raiffeisen
    ©Raiffeisen
    Raiffeisen Bank International
    ©Raiffeisen Bank International

    Raiffeisen ermöglicht mobiles Bezahlen per Smartphone

    iPhone App ermöglicht Zahlschein-Überweisung

    RELOAD Card - Persönliche Prepaid-Karte

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Kreditkarte MasterCard PayPass: Kontaktloses Zahlen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • HTC ermöglicht Youtube-Live-Streaming mit der RE Camera

  • ©HTC
    HTC

    Live-Streaming mit RE Camera

    HTC hat soeben die Verfügbarkeit von YouTube Live-Streaming die neue RE Camera bekanntgegeben. Um Momente problemlos mit anderen zu teilen, müssen die User lediglich die RE Camera mit ihrem YouTube Kanal verbinden und somit einen generierten Link zur Live-Übertragung an Zuschaue ...

  • mehr ...
  • TomTom im neuen Fiat 500X mit LIVE- und Connected-Navigation

  • ©Fiat
    Fiat

    Fiat 500X

    Fiat integriert in das Uconnect Infotainment-System des neuen Fiat 500X (Verkaufsstart 2015) die Navigationstechnologie von TomTom (TOM2). Alle Uconnect Systeme werden mit dem neuen Fiat Uconnect LIVE Paket ausgerüstet. Dieses beinhaltet: TomTom Traffic, TomTom Radarkameras, Tom ...

  • mehr ...
  • Handy-Besitzer von nicht optimierten Webseiten genervt

  • ©3 / DREI
    3 / DREI

    Mobiles Surfen im Cafe

    Immer mehr Handy-Nutzer fühlen sich von Webseiten genervt, die nicht für mobile Endgeräte optimiert sind. Laut einer Studie des britischen Internet Advertising Bureau (IAB) sind entsprechende Anpassungen für Mobilgeräte essenziell, um Kunden langfristig zu halten. Denn bereits jeder zw ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...