go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Test-Sieger: EBook-Reader Kindle Paperwhite

  • Platz 1 unter 16 getesteten eReadern mit einer exzellenten Note von 1,6 den ersten Platz.

  • 03.06.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Amazon gab soeben bekannt, dass der Kindle Paperwhite der Gesamt-Testsieger im soeben veröffentlichten eReader-Test von Stiftung Warentest ist. Der beliebte eReader überzeugte die Tester mit einem sehr guten Display (1,1), das sowohl in dunkler wie auch in sehr heller Umgebung punkten konnte, mit einer sehr guten Akkulaufzeit (1,0), einer guten Handhabung (1,7) und einer guten Konstruktion (1,7). Stiftung Warentest gab dem Kindle Paperwhite ebenfalls Bestnoten für den Lesekomfort, die Synchronisation von Büchern zwischen einem eReader und anderen mobilen Geräten mit den Kindle Apps, die Verwaltung der Bücher auf dem Gerät und die Anbindung an den Kindle Shop. Die Tester heben außerdem die zahlreichen Zusatzfunktionen wie die Pin-Sperre und den einfachen Download von Büchern hervor.

  • 16 verschiedene eReader im Test

  • Im Test vergleicht Stiftung Warentest 16 verschiedene eReader in den Kategorien Bildqualität, Buchshop und Ausleihen, Handhabung und Lesekomfort, Vielseitigkeit, Konstruktion und Akkulaufzeit. Die beliebten Amazon eReader Kindle und Kindle Paperwhite wurden beide getestet. Der Kindle Paperwhite wurde mit dem ersten Platz über alle Kategorien und einer exzellenten Note 1,6 ausgezeichnet. Der Kindle kam mit einer guten 2,2 auf den sechsten Platz.

    "Wir sind begeistert, dass der Kindle Paperwhite als der aktuell beste eReader ausgezeichnet wurde", sagt Jorrit van der Meulen, Vice President Kindle Europe bei Amazon. "Wir wissen, dass der Kindle Paperwhite bei unseren Kunden sehr beliebt ist, da er auch auf Amazon.de exzellente Bewertungen mit 4,5 von 5 Sternen erhält. Die Kunden lieben das tolle Display, die leicht anzupassende Hintergrundbeleuchtung, das Synchronisieren von Büchern mit der kostenlosen Kindle App auf ihren Tablets oder Smartphones und praktische Extras wie die kostenlosen Wörterbücher. Die Kunden wissen auch zu schätzen, dass sie im Shop auf eine Auswahl von mehr als 1,5 Millionen Büchern zugreifen und mehr als 300.000 Bücher in der Kindle Leihbücherei ausleihen können."

  • Große Auswahl im Kindle Shop auf Amazon.de mehr (mehr...)

  • Quelle: amazon.de

  •  zurück ...
  • MEHR ZU amazon

    amazon
    ©amazon
    Amazon
    ©Amazon
    bloomberg.com
    ©bloomberg.com
    Amazon
    ©Amazon
    bloomberg.com
    ©bloomberg.com

    Neues amazon-Tablet: Kindle Fire HD 8-9: Preis

    Amazon Kindle Fire HD und Kindle Fire: Infos und Preise

    Das Amazon-Tablet Kindle Fire feiert großen Erfolg

    Neuer Amazon Kindle mit deutschem Menü um 99 Euro

    Amazon Kindle Fire: Android-Tablet zum Kampfpreis

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Test-Sieger: EBook-Reader Kindle Paperwhite"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • HTC ermöglicht Youtube-Live-Streaming mit der RE Camera

  • ©HTC
    HTC

    Live-Streaming mit RE Camera

    HTC hat soeben die Verfügbarkeit von YouTube Live-Streaming die neue RE Camera bekanntgegeben. Um Momente problemlos mit anderen zu teilen, müssen die User lediglich die RE Camera mit ihrem YouTube Kanal verbinden und somit einen generierten Link zur Live-Übertragung an Zuschaue ...

  • mehr ...
  • TomTom im neuen Fiat 500X mit LIVE- und Connected-Navigation

  • ©Fiat
    Fiat

    Fiat 500X

    Fiat integriert in das Uconnect Infotainment-System des neuen Fiat 500X (Verkaufsstart 2015) die Navigationstechnologie von TomTom (TOM2). Alle Uconnect Systeme werden mit dem neuen Fiat Uconnect LIVE Paket ausgerüstet. Dieses beinhaltet: TomTom Traffic, TomTom Radarkameras, Tom ...

  • mehr ...
  • Handy-Besitzer von nicht optimierten Webseiten genervt

  • ©3 / DREI
    3 / DREI

    Mobiles Surfen im Cafe

    Immer mehr Handy-Nutzer fühlen sich von Webseiten genervt, die nicht für mobile Endgeräte optimiert sind. Laut einer Studie des britischen Internet Advertising Bureau (IAB) sind entsprechende Anpassungen für Mobilgeräte essenziell, um Kunden langfristig zu halten. Denn bereits jeder zw ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...