go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Locca: Mini-GPS-Ortungsgerät mit GSM-Modul

  • Mittels Smartphone oder Computer können die wichtigsten Menschen, Tiere und Gegenstände gefunden werden.

  • 11.06.2013
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Das kleinste und klügste Ortungsgerät der Welt "Locca" ist ein vielfältig einsetzbarer Mini-Tracker. Mittels SmartPhone oder Computer können so die wichtigsten Menschen, Tiere und Gegenstände gefunden werden. Egal ob Schlüssel, Tasche, Fahrrad, Hund oder Kleinkind. Locca kann mittels unterschiedlicher Silikonhüllen für alle Einsätze angewendet werden. Zwei Modelle werden ab September 2013 erhältlich sein: LoccaMini für den Schutz von Gegenständen, das Fahrrad oder das Haustier und LoccaPhone für die Kommunikation und Ortung von Kleinkindern, quasi das perfekte Kinderhandy.

  • Verlust und Diebstahl kein Thema mehr

  • Die von Julian Breitenecker und seinem Partner Albert Fellner gegründete Locca lost&found services GmbH (www.locca.com) will Verlust und Diebstahl aus der Welt schaffen. Stop searching - start living, so der Claim. Die Suche soll damit ein Ende haben, auch was das richtige Device betrifft, denn nach beinahe zwei Jahren Forschung wurde ein Ortungsgerät entwickelt, das modernes Design, kleinste Bauweise, intuitive Bedienung, lange Akkulaufzeit, beste Ortungstechnik und vielfältige Einsatzmöglichkeiten perfekt in sich vereint. Und das alles unter einem Verkaufspreis von 100 Euro (und einer geringen monatlichen SIM-Gebühr), denn jeder Haushalt soll sich gleich mehrere Geräte leisten können.

  • Kleiner als eine Zündholzschachtel

  • Was LoccaMini von allen anderen Geräten abhebt: Deutlich kleiner als eine Zündholzschachtel, aber gespickt mit modernster Technik, denn die Kombination aus AGPS, GSM-Zell-Triangulation, WIFI, Bluetooth low energy, Home detection by FSK und Sound & Light-Ortung lässt jedes verlorene oder gestohlene Objekt sowohl in- als auch outdoor sofort wiederfinden. Die einfache Bedienung via App und Web, ein Bewegungsmelder und ein intelligenter Energiesparmodus, der die Akkulaufzeit verdreifacht macht Locca zum verlässlichsten Tracker. Praktisch: Er ist wasserdicht und stoßfest.
    LoccaPhone unterscheidet sich funktional kaum von einem Mini-Handy. Mit zwei Kurzwahltasten, einem Notrufknopf, sowie Mikrophon und Lautsprecher lässt es neben der Ortung auch die in Notfällen wichtige Kommunikation zu den Liebsten zu.

    Wichtig für Reisen oder das Tracken des eigenen Koffers: Beide Locca-Devices sind weltweit einsetzbar! In den Handel kommt Locca zwar erst im September 2013, vorbestellen kann man den Mini-Tracker jedoch bereits auf locca.com.

  • Quelle: Locca

  •  zurück ...
  • KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Locca: Mini-GPS-Ortungsgerät mit GSM-Modul"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • HTC ermöglicht Youtube-Live-Streaming mit der RE Camera

  • ©HTC
    HTC

    Live-Streaming mit RE Camera

    HTC hat soeben die Verfügbarkeit von YouTube Live-Streaming die neue RE Camera bekanntgegeben. Um Momente problemlos mit anderen zu teilen, müssen die User lediglich die RE Camera mit ihrem YouTube Kanal verbinden und somit einen generierten Link zur Live-Übertragung an Zuschaue ...

  • mehr ...
  • TomTom im neuen Fiat 500X mit LIVE- und Connected-Navigation

  • ©Fiat
    Fiat

    Fiat 500X

    Fiat integriert in das Uconnect Infotainment-System des neuen Fiat 500X (Verkaufsstart 2015) die Navigationstechnologie von TomTom (TOM2). Alle Uconnect Systeme werden mit dem neuen Fiat Uconnect LIVE Paket ausgerüstet. Dieses beinhaltet: TomTom Traffic, TomTom Radarkameras, Tom ...

  • mehr ...
  • Handy-Besitzer von nicht optimierten Webseiten genervt

  • ©3 / DREI
    3 / DREI

    Mobiles Surfen im Cafe

    Immer mehr Handy-Nutzer fühlen sich von Webseiten genervt, die nicht für mobile Endgeräte optimiert sind. Laut einer Studie des britischen Internet Advertising Bureau (IAB) sind entsprechende Anpassungen für Mobilgeräte essenziell, um Kunden langfristig zu halten. Denn bereits jeder zw ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...