go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • IFA 2012: Heimvernetzung und intelligentes Wohnen

  • Sonderschau E-Haus, Ultra-HD und Windows 8 als Besuchermagneten.

  • 29.08.2012
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Die Internationale Funkausstellung Berlin (IFA) hat mit den ersten Pressekonferenzen, wobei es Blicke auf modernste, intelligente Haushaltsgeräte und Heimelektronik geben wird. Ab Freitag können sich Kosumenten selbst ein Bild von den aktuellen Haushaltsgeräten, Fernsehern, Tablets und mehr machen - oder davon, wie der hochtechnisierte Alltag in Zukunft aussehen mag. Das zeigt die vom Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) durchgeführte Sonderschau "Das E-Haus" anhand eines voll vernetzten Modellgebäudes.

    "Das E-Haus ist in seiner Art derzeit einmalig - es ist ein intelligentes Haus der Gegenwart mit ganz realen Lösungen zum Anfassen. Das 100 Quadratmeter große Modellhaus der E-Handwerke zeigt im Live-Betrieb auf der IFA 2012 ausschließlich marktreife Produkte und Systeme, die heute am Markt verfügbar sind und bestellt werden können", betont ZVEH-Pressesprecherin Petra Schmieder. Lösungen von Heimautomatisierung über Smart-TVs bis hin zu Tablets bilden hier eine Einheit.

  • Schwerpunkt IT-Sicherheit

  • "Im E-Haus erleben die Besucher, wie moderne Technik Multimedia, Energiemanagement und Beleuchtung miteinander vernetzt sind und auch das Wohnen im fortgeschrittenen Alter erleichtert", so Schmieder. Dabei präsentiert das E-Haus Lösungen von rund 40 Partnern aus der Industrie und ist praktisch ein Abriss all der Heimtechnik, die es auf der IFA zu erleben gibt. Die Sonderschau zeigt unter anderem innovatives Steuern der Haustechnik mittels Smartphone und Co, intelligente Lüftungskonzepte mit automatisch öffnenden Fenstern und auch VDSL-Highspeed-Internet, damit Geräte wie Smart-TVs ihr Potenzial wirklich ausschöpfen können.

    Freilich stellt sich die Frage, welche Herausforderungen intelligente Häuser in Sachen Sicherheit bringen. "Wichtig beim Thema Smart House ist die Authentifizierung, sodass Unbefugte keinen Zugriff erhalten. Im selben Zusammenhang sind Schwachstellen zu nennen, welche ausgenutzt werden könnten, um sich unerlaubten Zugriff zu verschaffen", meint Marco Preuß, Senior Virus Analyst bei Kaspersky Lab. Haus-Hacks sind zum Glück noch Zukunftsmusik, selbst Smart-TVs brauchen noch keinen eigenen Antiviren-Schutz - aber ein gut abgesichertes Heimnetzwerk, ein Kaspersky-Schwerpunkt auf der diesjährigen IFA.

  • Mehr Auflösung, neues Betriebssystem mehr (mehr...)

  • Smartphones, Laptops, Hausgeräte und Co mehr (mehr...)

  • Quelle: pressetext.com

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Philips

    Fiat
    ©Fiat
    Drei
    ©Drei
    TomTom
    ©TomTom
    Samsung
    ©Samsung
    Samsung
    ©Samsung

    TomTom im neuen Fiat 500X mit LIVE- und Connected-Navigation

    Drei: Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy Note Tab 10.1

    TomTom MySports Update: Neue Funktionen für GPS Sportuhren

    Design-Smartphone Samsung GALAXY ALPHA jetzt im Handel

    Samsung GALAXY Tab Active: Tablet für mobile Profis

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "IFA 2012: Heimvernetzung und intelligentes Wohnen"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • AVM schickt schnellsten WLAN Repeater Österreichs ins Rennen

  • ©AVM
    AVM

    FRITZ!WLAN Repeater 1750E

    Mit dem FRITZ!WLAN Repeater 1750E bietet AVM erstmals einen WLAN-Repeater, der gleichzeitig in den beiden Frequenzbändern 2,4 und 5 GHz funkt. Der FRITZ!WLAN Repeater 1750E eignet sich optimal für die Erweiterung bestehender Funknetze, da er alle gängigen WLAN-Standards unterstützt. Er ...

  • mehr ...
  • Jabra Evolve: Professionelle Headset-Serie

  • ©Jabra
    Jabra

    Jabra Evolve 65 Duo

    Mit einem neuen Headset-Konzept unterstützt Jabra Knowledge Worker bei ihren anspruchsvollen Kommunikationsbedürfnissen in Großraumbüros: Die schnurgebundenen Modelle der Jabra Evolve-Serie integrieren modernste aktive und passive Geräuschunterdrückung.

    Für die ...

  • mehr ...
  • LG zeigt neue Innovationen auf der IFA 2014

  • ©LG
    LG

    2014 - IFA: LG-Innovationen

    LG präsentierte auf der IFA 2014 ein spektakuläres Produktportfolio. Unter dem Motto "Innovation for a Better Life" unterstreicht LG seine Position, eine raffinierte, intelligente Benutzererfahrung für das gesamte Consumer Electronics- und Home Appliance Line-Up zu bieten. Dies reicht ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...