go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Neue Samsung SmartWatch-Modelle: Gear 2 und Gear 2 Neo

  • Verbesserte Konnektivität, mehr Individualität und einfache Bedienung am Handgelenk.

  • 25.02.2014
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • Beim diesjährigen Mobile World Congress läutet Samsung ein neues Zeitalter für Gear Devices ein. Samsung Gear 2 und Gear 2 Neo heißt die nächste Generation und wurde entwickelt, um Freiheit, Komfort und Stil tragbarer Technologien auf ein höheres Level zu heben. Sie bieten Fortschritt und Innovation in punkto Konnektivität und Individualität.

  • Nächste Generation mobiler Freiheit

  • Das Samsung Gear 2 und Gear 2 Neo punkten mit leichter und edler Verarbeitung. Das Samsung Gear 2 ist elegant und smart zugleich: seine Kamera wurde anstatt am Armband direkt an das Gehäuse angebracht. Stimmung und Stil können mit unterschiedlichen Armbändern zum Ausdruck gebracht werden: Charcoal Black, Gold Brown und Wild Orange stehen bei Gear 2, Mocha Grey und Wild Orange bei Gear 2 Neo zur Verfügung. Hintergrund, Uhranzeige und Schrift lassen sich nach Lust und Laune anpassen.

    Gear 2 und Gear 2 Neo agieren wie ein persönlicher Assistent am Handgelenk. Eingehende Anrufe oder Nachrichten können beantwortet oder nur zur Kenntnis genommen werden. Erinnerungen werden passend zu bestimmten Aktivitäten und Gewohnheiten eingestellt.

    Beide Geräte lassen sich als verlängerter Arm im Alltag des Users einsetzen. Sie ermöglichen die Steuerung von elektronische Geräte, wie zum Beispiel TV und Set-Top Boxen, mit der WatchOn Remote App und integriertem IrLED Sensor. Durch die Erweiterung des neuen Gears mit eigenständigem Music Player und Bluetooth Kopfhörern kann das Smartphone auch daheim bleiben, während die eigene Musik stets mit dabei ist.

    Fitnessbewusste unterstützt Gear 2 und Gear 2 Neo mit Personal Coaching in Echtzeit. Individuelle Sportprogramme werden zusammengestellt und erfasst, während die eigene Herzfrequenz ständig unter Beobachtung steht.

    Samsung Gear 2 und Gear 2 Neo können sich mit einer großen Auswahl unterschiedlicher Samsung Devices verbinden und als erste tragbare Tizen-basierende Plattform Zugang zu einem ausgebauten Apps-Umfeld herstellen. Beide Geräte sind bereits bei Markteintritt mit über einem Dutzend Samsung Galaxy Smartphones kompatibel.

    Die beiden Neuentwicklungen von Samsung sind ab April 2014 im Handel weltweit erhältlich.

  • Quelle: Samsung

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Samsung

    Drei
    ©Drei
    Samsung
    ©Samsung
    Samsung
    ©Samsung
    Samsung
    ©Samsung
    Samsung
    ©Samsung

    Drei: Samsung Galaxy Note 4 und Galaxy Note Tab 10.1

    Design-Smartphone Samsung GALAXY ALPHA jetzt im Handel

    Samsung GALAXY Tab Active: Tablet für mobile Profis

    Samsung GALAXY ALPHA mit neuem Design: Preis und Fotos

    Samsung präsentiert das GALAXY S5 mini

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Neue Samsung SmartWatch-Modelle: Gear 2 und Gear 2 Neo"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Microsoft Wireless Display Adapter macht alles groß

  • ©Microsoft
    Microsoft

    Wireless Display Adapter

    Streaming-Inhalte auf kleinen Bildschirmen anzusehen gehört der Vergangenheit an. Mit dem Microsoft Wireless Display Adapter lassen sich Videos, Fotos oder Präsentationen auf Ihren Fernseher oder auf eine Leinwand übertragen. Ab Ende Jänner wird der bereits seit Oktober letzten Jahres in den ...

  • mehr ...
  • HTC ermöglicht Youtube-Live-Streaming mit der RE Camera

  • ©HTC
    HTC

    Live-Streaming mit RE Camera

    HTC hat soeben die Verfügbarkeit von YouTube Live-Streaming die neue RE Camera bekanntgegeben. Um Momente problemlos mit anderen zu teilen, müssen die User lediglich die RE Camera mit ihrem YouTube Kanal verbinden und somit einen generierten Link zur Live-Übertragung an Zuschaue ...

  • mehr ...
  • Handy-Besitzer von nicht optimierten Webseiten genervt

  • ©3 / DREI
    3 / DREI

    Mobiles Surfen im Cafe

    Immer mehr Handy-Nutzer fühlen sich von Webseiten genervt, die nicht für mobile Endgeräte optimiert sind. Laut einer Studie des britischen Internet Advertising Bureau (IAB) sind entsprechende Anpassungen für Mobilgeräte essenziell, um Kunden langfristig zu halten. Denn bereits jeder zw ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...