go bottom ...
go facebookgo twitter

Auto
 

  • Microsoft ersetzt Hotmail durch Outlook.com

  • Preview-Version des Hotmail-Nachfolgers öffentlich zugänglich.

  • 02.08.2012
  • Artikel weiterempfehlenArtikel weiterempfehlen | Artikel kommentierenArtikel kommentieren
  • User haben die Möglichkeit, einen ersten Blick auf Microsofts nächste Webmail-Generation Outlook.com zu erhaschen. "Wir denken, es ist Zeit, die persönliche E-Mail neu zu erfinden", erklärt Chris Jones, Microsoft Corporate Vice President für Windows Live. Der designierte Hotmail-Nachfolger präsentiert sich in einem ersten Kurztest mit einem angenehm aufgeräumteren Interface, verspricht eine einfachere Verwaltung unterschiedlicher Nachrichten und ist auch auf einfache Nutzung quer über Geräte von PC bis Smartphone ausgelegt.



    Jones selbst meint im Firmenblog, dass Hotmail im Laufe der Zeit zwar wie andere Webmail-Dienste funktionelle Erweiterungen erfahren, sich in den vergangenen acht Jahren aber nie grundlegend verändert hat. User haben demnach mit Mailboxen zu kämpfen, die mit Newslettern und Updates aus sozialen Netzwerken wie Facebook überladen sind. "Wir haben erkannt, dass wir einen radikalen Schritt tun müssen", so Jones. Das von Grund auf neu designte Outlook.com soll diesen Schritt darstellen.

  • Guter Ersteindruck

  • Ein erster Blick auf Outlook.com zeigt, dass der neue Dienst mit einer einfacher gehaltenen Nutzeroberfläche lockt, die fast minimalistischer wirkt als die des großen Konkurrenten Gmail. Klar ist, dass der neue Dienst somit optisch aufgeräumter daherkommt als Hotmail. Schnell fällt auch auf, dass das Verwalten der E-Mails einfacher geworden ist. So gibt es nun die Möglichkeit, Nachrichten mit nur einem Klick zu löschen und es ist es leichter, Nachrichten in einzelnen Kategorien wie eben Newsletter oder Social Updates zu verwalten.

    Ein schneller Test auf PC und Android-Smartphone zeigt, dass Microsoft sich zwar bemüht, das Interface auf verschiedenen Endgeräten ähnlich zu gestalten, aber doch sinnvoll für die jeweilige Bedienmethode zu optimieren. Damit will Microsoft der Tatsache Rechnung tragen, dass User immer intensiver E-Mail mobil nutzen - laut Jones verbringen beispielsweise Smartphone-Nutzer schon 20 Prozent der Zeit mit ihrer elektronischen Post. Die Kontaktverwaltung in Outlook.com wiederum zeigt, dass sich der Dienst nahtlos in die moderne Microsoft-Produktpalette einfügen soll, denn sie erfolgt in einem Hub wie bei Windows Phone und Windows 8.

  • Webmail-Neustart mehr (mehr...)

  • Quelle: Microsoft

  •  zurück ...
  • MEHR ZU Microsoft

    Microsoft
    ©Microsoft
    Microsoft
    ©Microsoft
    Microsoft
    ©Microsoft
    Microsoft
    ©Microsoft
    Microsoft
    ©Microsoft

    Microsoft Wireless Display Adapter macht alles groß

    Microsoft Lumia 435 und Lumia 532 für Smartphone-Einsteiger

    Forza Motorsport 6 mit brandneuem Ford GT

    Kostenloses Microsoft Office für Schüler und Studenten

    Microsoft Surface Pro 3 jetzt in Österreich: Preis

     

    KOMMENTARE ANTWORTEN

    • Kommentare zu "Microsoft ersetzt Hotmail durch Outlook.com"

    •  
      Kommentar:
      [ 1000 ] Zeichen frei
      Um zu diesem Artikel einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie sich anmelden.
      Registrieren Sie sich, um Artikel kommentieren zu können.  
     

    ARTIKEL EMPFEHLEN

    Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

     
  • Microsoft warnt vor Sicherheitsrisiken von Windows XP

  • ©Microsoft
    Microsoft

    Screenshot Windows XP

    Der Countdown läuft: Am 8. April 2014 stellt Microsoft den Support für das mittlerweile über 10 Jahre alte Betriebssystem Windows XP endgültig ein. Das bedeutet, dass es ab diesem Zeitpunkt keine Aktualisierungen, Sicherheitsupdates oder technischen Support mehr von Microsoft ge ...

  • mehr ...
  • Countdown läuft: Aus für Windows XP

  • ©Microsoft
    Microsoft

    Windows XP

    2001 war nicht nur das Geburtsjahr von Windows XP, sondern auch das Jahr des Durchbruchs digitaler Unterhaltungsmedien. Kabellose Tastaturen und Mäuse, Handys mit Datenverbindung für den E-Mail-Empfang, Digitalkameras und der Ausbau des mobilen Internets waren die prägenden IT-Trends der erst ...

  • mehr ...


 

Um frage

  • Nach welchen Kriterien wählst Du ein neues Tablet aus?
  •  Marke
  •  Display (Größe & Auflösung)
  •  verfügbares Zubehör
  •  Empfehlung
  •  Preis
  •  Betriebssystem & Apps
  •  Ausstattung (Akku, Speicher & Co)
  •  andere (bitte an Redaktion mailen)

  •  

Marke suchen

Bookmark and Share

News letter

Abonnieren Sie kostenlos den Newsletter.

 
Copyright © 2007-2017 multiuser edv & Leben-Digital.at. All rights reserved. |  Nutzungsbedingungen
Diese Seite ist optimiert für MS InternetExplorer 8, FireFox 3, Opera 9.5 und Safari 3.1.
go top ...